Faden-Lifting – Straffung ohne Skalpell

 

Bei Lifting denkt man sofort an Operation, an Klinikaufenthalt, Ausfallzeiten, an das Risiko einer Vollnarkose und nicht zuletzt an ein womöglich unerwünschtes, künstlich wirkendes Ergebnis.

Innerhalb meines natürlichen Konzeptes der Schönheitsmedizin biete ich eine Behandlungsmethode an, die ohne Operation auskommt. Anders als bei einem klassischen Lifting wird dabei nicht das Gewebe an eine neue Position gezogen, was häufig dazu führt, dass die natürliche Optik leidet.

Beim Soft-Lifting bzw. Faden-Lifting werden vollständig biokompatible, resorbierbare Fäden mit feinen Nadeln unter die Haut gelegt. Dort bilden sie dann ein stabiles und zugleich flexibles Netzwerk, das die behandelten Partien strafft und anhebt.

 

Behandlungsablauf:

  • Beratungsgespräch, in dem wir Ihre Ziele besprechen und gemeinsam festlegen, welche Areale behandelt werden sollen. Selbstverständlich beantworte ich Ihnen alle Fragen rund um die Behandlungsmethode und gebe Empfehlungen für Hautpflege in der Zeit danach.
  • Mit einem Hautstift zeichne ich die Führungslinien für die Fäden auf Ihrem Hautareal an. Dabei achte ich sorgsam auf Symmetrie und Proportion. Nach Wirkbeginn der Lokalanästhesie beginne ich mit dem Einbringen der Fäden. Sie können während der Behandlung mit dem Handspiegel zusehen und den Fortschritt der Behandlung verfolgen.
  • Nachbesprechung mit Pflegeempfehlungen

 

Die eingebrachten Fäden sind unsichtbar. Sie bestehen aus Polydioxanon (PDO), einem Material, das seit Jahrzehnten weltweit als bewährtes und verträgliches chirurgisches Nahtmaterial eingesetzt wird. An Ort und Stelle fördern sie die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes.

Nach ca. 6 bis 8 Monaten lösen sich die Fäden dann vollständig auf, wobei der Lifting-Effekt selbst bis zu 2 Jahren anhält. Die Behandlung kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

 

Welche Areale behandle ich mit dem Faden-Lifting?

Stirn- und Schläfenbereich
Augenbrauen
Wangen- und Kieferbereich
Hals und Dekolleté

Auch eine kombinierte Behandlung Faden-Liftung / Faltenunterspritzung mit Hyaluron ist möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier online in den FAQ (Häufig gestellte Fragen).
Oder sprechen Sie mit mir – ich berate Sie gerne.